Einzigartige Bilder, Eingefangen mit Seele.

Geborene Dresdnerin, gelernte Mediengestalterin und studierte Diplomdesignerin. Ehemalige Studentin in Konstanz am Bodensee. Seit 13 Jahren in wilder Ehe lebend mit einem tollen Mann und Vater meiner Kinder. Mutter einer wundervollen Tochter und eines wundervollen Sohnes. Bonusmama einer Tochter. Schwester. Cousine. Tochter. Freundin & gute Zuhörerin.

Ich liebe Menschen, Tiere, Stille & die Natur. Lautes Lachen. Am Wasser sitzen. Das Meer. Ich versuche täglich zu meditieren und Yoga zu machen. Ich mag Himbeeren, alles mit Karamell, Tee & Latte Macchiato. Mit Freunden im Café sitzen. Austausch & Gespräche. Kreative Dinge machen und natürlich das Fotografieren. Mit meiner Familie unterwegs sein. Sommerfeste mit Freunden. Erinnerungen. Blumen. Sonne. Einsame Hütten mit Kaminfeuer. Unvorhergesehene Abenteuer. Lesen. Gute Filme. Ausschlafen. Schöne Keramik. Und die Psychologie. Ich versuche die Dinge immer so anzunehmen wie sie kommen, ohne mich darüber aufzuregen. Unsere schöne Erde liegt mir sehr am Herzen. Daher versuche ich nachhaltig zu leben.

Ich möchte mit meiner Fotografie Andere glücklich machen und schöne, stilisierte Erinnerungswerke schaffen. Ein Geschenk hervorbringen, mit dem man sich immer wieder an ein wunderschönes Ereignis erinnern kann. Ich möchte eine schöne Begebenheit, einen Tag, einen Augenblick mit der Kamera einfangen, der besonders ist. Die Menschen mit meiner Kamera so ästhetisch und schön einfangen, dass sie sich wieder erkennen und denken: „Ja, das bin ja, und wie wunderschön ich bin!“. Ich freue mich wenn ich einen Augenblick Eures Weges fotografisch festhalten kann und ich Euch am Ende ein Geschenk mitgeben kann. Fotos, die beim erneuten Betrachten Emotionen hervorrufen - Erinnerungen für die Ewigkeit :-)


Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden

Das bin ich ...

Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden
Fotografin Dresden, Hochzeitsfotografin Dresden, Katja Knetschke Fotografie, Natürliche Hochzeitsfotos Dresden

Veröffentlichungen


Häufig gestellte Fragen

Wo fotografiere ich überall?

Was ist dein fotografischer Stil?

Welche Art von Ausrüstung benutzt du?

Wie läuft der Tag mit dem Fotografiern an einem Hochzeitstag ab?

Wir sind interessiert! Wie buchen wir Dich, um unsere Hochzeit zu fotografieren?

Hast Du Tipps für die Planung unseres Hochzeitstages?

Bietest Du Engagement-Sessions (Paar-Shootings) an?

Kann ich die Sitzung am Tag noch verlängern?

Wie viele Bilder erhalten wir?

Muss ich oder kann ich Fotoabzüge bestellen?

Was passiert wenn Du am Hochzeitstag krank wirst?

Brauchen wir einen zweiten Fotografen ?

Häufig gestellte Fragen

Wo fotografiere ich überall?

Ich fotografiere vorwiegend in Dresden und Umgebung. Komme aber sehr gerne überall da hin, wo die Paare heiraten und mich dabei haben möchten! Auch wo Familien gerne fotografisch festgehalten werden möchten!

Was ist dein fotografischer Stil?

Ich betrachte meine Arbeit als eine Mischung aus Kunstdokumentation und redaktionellem Porträt. Ich fange ein Paar und deren Persönlichkeiten ein und liebe es natürlich und versuche, Eure Zeit vor meinem Objektiv lustig und entspannt zu halten. Es gibt Zeiten, in denen ich völlig frei bin und die Gefühle und die Liebe eines Hochzeitstags dokumentiere. Manchmal helfe ich und gebe Anweisungen, um die besten Bilder zu erstellen. Ich habe einen definierten Stil und Vorstellung davon, wie ich denke, das Eure Liebesgeschichte am besten durch meine Bilder erzählt wird. Die Porträts&Paarbilder sind einer meiner Lieblingsteile eines Hochzeitstages und auch eines der wenigen Augenblicke, die Braut und Bräutigam „alleine“ haben.

Welche Art von Ausrüstung benutzt du?

Ich fotografiere unter anderem mit einer Vollformatkamera der Nikon D800 & einer Spiegelosen Nikon Z6II und einer Sony Alpha700 und lichtstarken Objektiven, wie zBsp. einem 50/1.8, einem 85/1.4 und einem 24-70/2.0 sowie einem Weitwinkel- und einem Makro-Objektiv. Und noch anderen Zubehör.

Wie läuft der Tag mit dem Fotografiern an einem Hochzeitstag ab?

Normalerweise beginne ich eine Stunde, bevor die Braut mit Haaren und Make-Up fertig ist und die Berichterstattung nacheinander abläuft. Normalerweise bleibe ich bis 30 Minuten oder eine Stunde nach dem ersten Tanz. Jedoch ist jeder  Hochzeitstag anders und ich freue mich, mit Euch zu besprechen, wie wir unsere Fotoreportage optimal planen können. Ich arbeite mit den Kunden auch vor der Hochzeit eng zusammen, um einen individuellen Zeitplan für die Fotografie zu erstellen, damit wir genügend Zeit für Fotos und einen stressfreien Tag haben.

Wir sind interessiert! Wie buchen wir Dich, um unsere Hochzeit zu fotografieren?

Wunderbar! Um einen Termin zu sichern, benötigen ich einen unterschriebenen Vertrag und einer Anzahlung von 50%. Ich arbeite nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, malt zuerst". Wer also den Vertrag unterzeichnet, sichert sich ein Datum, unabhängig davon, wann ich eine Anfrage erhalte.

Hast Du Tipps für die Planung unseres Hochzeitstages?

Absolut. Ich kann Euch Tipps geben, wie Ihr das Beste aus Eurer Fotografie machen könnt. Das Licht ist so ein großer Faktor und die Planung um gutes Licht zu erhaschen, macht einen großen Unterschied in den Bildern, die Ihr am Ende erhaltet. Ich liebe natürliches Licht und viele der Bilder, die ich in meinem Portfolio teile, sind in natürlichem Licht fotografiert. Natürlich können wir auch einen Empfang und eine Tanzfläche fotografieren und beleuchten und tolle Fotos machen, nachdem die Sonne untergegangen ist. Teil meiner Arbeit ist es, das beste Licht für Fotos zu finden, aber auch der Zeitplan des Tages spielt eine große Rolle. Ich versuche auch immer, mich mit meinen Kunden kurz vor Sonnenuntergang für 10 oder 15 Minuten Fotos in diesem wunderschönen goldenen Licht davonzuschleichen. Ich arbeite eng mit Planern und unseren Kunden zusammen, um eine Zeitachse zu entwickeln, die an jeden Hochzeitstag gut angepasst ist.

Bietest Du Engagement-Sessions (Paar-Shootings) an?

Ja, und ich LIEBE sie. Sie sind eine großartige Möglichkeit, sich vor der Hochzeit kennenzulernen und machen immer viel Spaß. Sie sind auch eine großartige Gelegenheit, sich vor Eurem Hochzeitstag vor der Kamera wohler zu fühlen. Ab 8 Stunden Hochzeitsreportage sind Paar-Shootings inklusive!

Kann ich die Sitzung am Tag noch verlängern?

Natürlich könnt Ihr die Fotositzung am Hochzeitstag nach Euren Wünschen verlängern! Eine Hochzeitsreportage beginnt ab 6 Stunden und kann mit einem festen Stundensatz beliebig aufgestockt werden. Jede weitere Stunde kostet dann 200€. Ich stelle Euch gerne ein individuelles Paket zusammen, das Euren Bedürfnissen am besten entspricht.

Wie viele Bilder erhalten wir?

Jede Hochzeit ist anders, aber für 6 Stunden Berichterstattung liefere ich rund 600 Bilder.

Muss ich oder kann ich Fotoabzüge bestellen?

Nein, müsst Ihr nicht. Ihr könnt aber gerne, ebenso wie Fotobücher und Boxen, Danksagungen und vieles mehr.

Was passiert wenn Du am Hochzeitstag krank wirst?

Falls ich wirklich am Hochzeitstag gesundheitlich verhindert sein sollte, habe ich immer 1-3 Fotografen an der Hand, die schnell einspringen können und den selben hellen Fine Art Fotostil haben wie ich! Macht Euch also keine Sorgen!

Brauchen wir einen zweiten Fotografen ?

Ich fotografiere vorwiegend allein. In meiner 13jährigen Erfahrung ist das auch völlig ausreichend. Wenn Ihr dennoch einen zweiten Fotografen am Hochzeitstag dabei haben möchten, kann ich diesen natürlich sehr gerne dazu buchen!

Follow me on Instagram